Arabic AR Armenian HY Chinese (Simplified) ZH-CN English EN German DE Greek EL Italian IT Italian FA Portuguese PT Spanish ES Turkish TR Turkish JP
Merkmale der gutartigen Prostatahyperplasie bei kanadischen Männern

Kevin C. Zorn, MD, FRCSC, FACS

Dr. Kevin Zorn leitet die BPH-Kanada-Klinik. Ihr erster Besuch wird für ein Beratungsgespräch mit Dr. Zorn sein.
Der Dr. Kevin Zorn, experimenteller und weltweit aufklärender Arzt

BPH Forschung & Innovation

Dr. Zorn ist ein ehemaliger außerordentlicher Professor für Urologie an der University of Montreal (CHUM) und der University of Chicago, mit Spezialisierung auf Roboterchirurgie und BPH-Chirurgieversorgung.

Die Karriere von Dr. Zorn war stets von Forschung und Innovation geprägt. Unter seinen vielen Premieren war er der Erste in Kanada und Québec, der viele neue BPH-Technologien einsetzte, darunter Greenlight XPS, Rezum, iTind, Optilume und Aquablation. Darüber hinaus ist Dr. Zorn aktiv an der Erprobung von Prüfgeräten beteiligt, einschließlich Zenflow, ProVee und Urocross.

Er war auch der erste in Kanada, der Spitzentechnologien einführte, darunter Clarius und ButterflyIQ Point-of-Care-Ultraschall (POCUS) sowie Einweg-AMBU4-Zystoskope für eine schnellere Patientenversorgung und Sicherheit.

Er gehört zu den ersten Ärzten weltweit, die als Center of Excellence für Rezum- und Greenlight-Vaporisation und VIT (Dampfinzisionstechnik) benannt wurden. Er ist ein internationaler Referent und chirurgischer Trainer für diese Techniken.

Veröffentlichungen zur Prostatapflege

Dr. Zorn ist der leitende Autor der männlichen LUTS/BPH-Richtlinien für die Canadian Urological Association 2018 und 2022 und war eingeladener Gutachter der BPH-Richtlinien der American Urological Association.

Er war auch an der Entwicklung nationaler Online-Programme für die robotergesteuerte Behandlung und Rehabilitation von Prostatakrebs sowie an einem BPH-Entscheidungshilfe-Tool für Patienten beteiligt.

In den letzten 17 Jahren hat er nun 345 Peer-Review-Veröffentlichungen und 12 Buchkapitel über BPH und minimal-invasive chirurgische Versorgung verfasst. Mit solchen Auszeichnungen ist Dr. Zorn zu einem gefragten Redner, Lehrer und Forscher geworden. Er ist weltweit gereist, um Vorträge zu halten, zu lehren und Chirurgie zu betreuen, und ist eng an der Entwicklung mehrerer neuer, bahnbrechender BPH-Technologien beteiligt.

Bildung und Schulungen

Dr. Zorn besuchte die McGill University für sein vormedizinisches Bachelor-Studium, schloss dann sein Medizinstudium ab und absolvierte anschließend eine Facharztausbildung in urologischer Chirurgie bei McGill. Er ist ehemaliger außerordentlicher Professor der University of Montreal und der University of Chicago. 

Im Jahr 2005 wurde er Fellow des Royal College of Physicians and Surgeons of Canada. 

Dr. Zorn wurde außerdem vom American Board of Urology in Urologie zertifiziert und Fellow des American College of Surgeons. Nachdem er bis 2009 an der Fakultät der University of Chicago tätig war, kehrte Dr. Zorn 2010 nach Kanada zurück, um an der Fakultät der Abteilung für Urologie der Universität Montreal zu arbeiten.

In den nächsten 14 Jahren half Dr. Zorn bei der Entwicklung des MIS-Robotik- und BPH-Stipendiums, beteiligte sich am Greenlight XPS-Laserprogramm und führte mehrere klinische BPH-Studien durch. Dazu gehören die Zenflow-Federsystem (Zencast- und Brisenversuche) sowie die WATER II PROCEPT Aquablation-Studien. Im Jahr 2024 zog sich Dr. Zorn von seiner Position an der Universität Montreal zurück, um seine gesamte klinische Praxis dem BPH Canada zu widmen.

Karriereerfolge

Als behandelnder Urologe hat er ein klinisches und Forschungsinteresse an lokalisiertem Prostatakrebs, robotergestützter Chirurgie (über 3500 Fälle von robotergestützter Prostatektomie durchgeführt), künstlicher Intelligenz, Männergesundheit, sexueller Dysfunktion und BPH entwickelt.

Seit 2011 hat er eine Reihe von Positionen inne, darunter medizinischer Direktor für Roboterchirurgie und Stipendiendirektor für Robotik und MIS. Er ist auch Gründer von intuitiveurology.com (einer globalen Plattform für urologische Ausbildungsmaterialien und Selbsttests) sowie von BPHCanada. com.

Das Leistungsspektrum von Dr. Zorn im Bereich Männergesundheit erstreckt sich auch auf die nadelfreie Vasektomie ohne Skalpell, die männliche Beschneidung und Hydrozele.

Dr. Zorn ist ein weltbekannter chirurgischer Wissenschaftler auf dem Gebiet der Urologie der weiterhin bedeutende Beiträge zur urologischen Ausbildung, Forschung und klinischen BPH-Dienstleistungen leistet.

Ausnahme MD-Netzwerk

Dr. Zorn ist auch ein stolzes Mitglied von Ausnahme MD-Netzwerk – ein globales Netzwerk von Spezialisten und Angehörigen der Gesundheitsberufe, die sich entschieden haben, ihre Bemühungen auf Spitzenmedizin zu konzentrieren, die sowohl patientenzentriert als auch ergebnisorientiert ist.

Referenzen

ältere Männer, die an BPH-Symptomen im Urin leiden
anschauen
anschauen