Arabic AR Armenian HY Chinese (Simplified) ZH-CN English EN German DE Greek EL Italian IT Italian FA Portuguese PT Spanish ES Turkish TR Turkish JP
Merkmale der gutartigen Prostatahyperplasie bei kanadischen Männern

<div style="position: relative; display: inline-block; color: rgb(122, 178, 204);">Blaues</div> <div style="position: relative; display: inline-block; color: rgb(122, 178, 204);">Licht</div>

Die GreenLight-Lasertherapie ist eine lang anhaltende BPH-Behandlung die Lasertechnologie verwendet, um überwuchertes Prostatagewebe zu entfernen und den natürlichen Urinfluss schnell wiederherzustellen. Es verdampft das Prostatagewebe, das den Blasenausgang blockiert.
/

Finden Sie Ihren BPH-Symptomwert heraus.

Machen Sie den einminütigen Test und beurteilen Sie den Status Ihrer Harnwegssymptome.

Wenden Sie sich innerhalb weniger Tage nach Ihrem Anruf an unsere erstklassigen medizinischen Experten.

Wie funktioniert es?

Der GreenLight-Laser ist in der Lage, bis zu 180 Watt direkt auf das Prostatagewebe abzugeben, was zu einer .
Diese leistungsstarke Technologie ermöglicht es Chirurgen, mehr von dem obstruktiven Prostatagewebe in kürzerer Zeit zu entfernen als andere Lasertherapiebehandlungen.

Verfahren

Der Eingriff wird unter Narkose durchgeführt. Zuerst werden eine als Zystoskop bekannte Teleskopkamera und eine dünne, flexible Faser in den Penis, durch die Harnröhre und zur Prostata eingeführt.

Sobald es richtig positioniert ist, blickt der Chirurg durch das Zystoskop und verabreicht eine hohe Laserenergie, die das Prostatagewebe sofort und sanft verdampft. Der Chirurg setzt diesen Vorgang fort, bis das gesamte hinderliche Gewebe entfernt ist, wodurch der Harnfluss wiederhergestellt werden kann.

Nach Abschluss der Operation wird ein Katheter in die Harnröhre eingeführt, um den Urin aus der Blase abzuleiten. Dieser Katheter bleibt für 6 Stunden oder bis zum Morgen nach Ihrem Eingriff an Ort und Stelle.

Lasertherapie bei BPH-Symptomen

Dauer

Normalerweise dauert das Verfahren etwa 1 Stunde. Nach der Operation werden die Patienten auf die Aufwachstation verlegt, wo sie etwa eine weitere Stunde lang überwacht werden, um sicherzustellen, dass keine Probleme auftreten.

Recovery

Das Verfahren erfordert nicht, dass die Patienten nach dem Verfahren über Nacht bleiben, aber in einigen Fällen kann es notwendig sein. Die Patienten verbringen in der Regel nur eine Nacht in der Genesung und können am nächsten Tag nach Hause zurückkehren.

Sobald der Katheter entfernt wurde, können die Patienten innerhalb weniger Tage zu ihren täglichen Aktivitäten zurückkehren. Es wird empfohlen, auf anstrengende Tätigkeiten etwas länger zu verzichten.

Effektive BPH-Symptomlinderung mit minimal-invasiven und risikoarmen Behandlungen.

Wenden Sie sich innerhalb weniger Tage an unseren Weltklasse-Urologen. Kontaktiere uns jetzt. Warum warten?
erfahrene BPH-Urologen in Kanada

Risiken

Obwohl die GreenLight-Lasertherapie im Vergleich zu anderen chirurgischen Behandlungen mit weniger Risiken verbunden ist, können dennoch einige Nebenwirkungen auftreten.

Mögliche Risiken können eine retrograde Ejakulation (trockene Orgasmen) oder in sehr seltenen Fällen eine erektile Dysfunktion oder eine Ansammlung von Narbengewebe in der Harnröhre sein.

Patienten können auch Probleme haben, den Urin zu halten, was eine Folge des Eingriffs oder von Veränderungen in der Blase im Zusammenhang mit der vergrößerten Prostata sein könnte.

FAQs

Referenzen

ältere Männer, die an BPH-Symptomen im Urin leiden